Action-Kameras im Test

Die kleine robuste Kamera, die bei keinem Trip mehr fehlen darf – wir sehen zahllose Angebote für das kleine Gadget. Klein, handlich, robust und am besten günstig soll sie sein. Wir haben die 5 meistgekauften Action-Kameras herausgesuchten verglichen.

Platz 1

APEMAN Action Kamera

 – Unser Testsieger!

Das Preis-/Leistungsverhältnis, sowie die Bildqualität konnten hier überzeugen.

Preis: 79,99 €

  • bestes Preis-/ Leistungsverhältnis

  • Wasserdicht

  • scharfe Bilder in 4k-Auflösung

  • Bildstabilisator

  • robust und kompakt

  • einfach zu bedienen

  • wird bei Gebrauch etwas warm

  • Akku hält nicht sehr lange

Platz 2

Victure AC800 Action Cam – Platz 2

Hier hat es leider nicht für Platz 1 gereicht. Grund dafür sind die Nachteile, welche wir euch hier aufzählen.

Preis: 50,99 €

  • für Anfänger geeignet

  • mehrere kleinere Taschen zum Verstauen von Habgut

  • hochwertige Fotos und Videos

  • robust und stoßfest

  • neigt zu Blaustich

  • neigt dazu, häufig verwendete SD-Karten nicht zu erkennen

Platz 3

GoPro HERO7 – Platz 3

Dieses Produkt hat aufgrund seiner schlechteren Leistung leider nur einen niedrigen Platz in unserem Test erhalten.

Preis: 249,99 €

  • Dauerbrenner unter den Action-Kameras

  • robust und belastbar

  • Wasserdicht

  • nützliche Features, wie Sprachsteuerung

  • Handy-Software eher unzuverlässig

  • sehr teuer

  • Akku hält nicht sehr lange

Platz 4

Crosstour Action Cam 4K – Platz 4

Dieses Produkt hat aufgrund seiner Leistung leider nur einen niedrigen Platz in unserem Test erhalten.

Preis: 49,99 €

  • Für Anfänger geeignet

  • günstig

  • verhältnismäßig gute Aufnahmen

  • Software eher sperrig

  • neigt zu starker Erhitzung bei längerem Gebrauch

  • Neigt zu Grünstich bei Video-Aufnahmen

  • Akku hält nicht sehr lange

Platz 5

a-rival Action Cam – Platz 5

Preis: 40,11 €

  • günstiger Preis

  • Für Anfänger angemessen

  • nichts für Fortgeschrittene

  • Akku hält nicht lange

  • Bild-Qualität nicht besonders gut

  • Kamera hängt sich auf

  • Interner Speicher ist schnell voll