Abnehmprogramme im Test

Übergewicht ist leider ein zunehmend großes Problem in unserer Bevölkerung. Trotz einer Vielzahl an Diätprodukten und alternativer Ernährungsmethoden benötigen die meisten von uns immer noch Hilfe, um die richtige Ernährung für eine Gewichtsreduktion zu finden. Hierfür gibt es zahlreiche Angebote, wie Nahrungsergänzungsmittel, Fitnessgeräte und Abnehmprogramme. Mit letzteren haben wir uns intensiv beschäftigt und die in Deutschland erhältlichen und meist gesuchten Programme getestet. Unser Fokus lag dabei zu allererst auf der Effektivität, dann auf der Benutzerfreundlichkeit und natürlich dem Preis.

Eine Auflistung der besten Abnehmprogramme mit Vor- und Nachteilen finden Sie hier. Viel Spaß beim lesen!

PLATZ 1 – GEWINNER

Das Abnehmprogramm von GetFit Fitness
Preis 79 € anstatt 119 €


Wir haben das Abnehmprogramm eingehend getestet und aufgrund der positiven Ergebnisse zum Sieger gekürt. Weiter unten können Sie einen detaillierten Testbericht lesen. 

Abnehmerfolg 97%
Benutzerfreundlichkeit 93%
Preis-/Leistungsverhältnis 99%
Qualität der Ernährungsumstellung 95%

Anzahl der Tester: 14

Durchschnittlicher Abnehmerfolg: 97%
(beim Erreichen des Wunschgewichts)

Hier gelangen Sie zu GetFit FItness

Testbericht: Abnehmprogramm von GetFit Fitness

Bestellung: Im Programm von GetFit Fitness haben wir nach einer einmaligen Zahlung von 79€ einen Online-Zugang und ein Buch erhalten. Während der Bestellung wurde uns das PlusPaket mit 40% Rabatt angeboten, dass wir sofort wahrgenommen haben. Der Online-Zugang war nach der Zahlung direkt freigeschaltet und das Buch erreichte uns einen Tag später.

Durchführung: Unsere Tester konnten sofort loslegen. Im Buch und im Online-Zugang befinden sich mehrere hundert Low-Carb- und High-Carb-Rezepte. Dank einer internen Plattform für Mitglieder gibt es noch ca. 3000 weitere von engagierten Mitgliedern erstellte Rezepte.

Zunächst startet man also damit, dass man sein persönliches Level ermittelt. Dieses gibt vor, wie viel man täglich essen darf. Jedes der Rezepte bei GetFit Fitness hat eine bestimmte Anzahl an Leveln. Die Summer aller Gerichte, die man täglich isst, darf daher das persönliche Level nicht überschreiten. Die persönlichen Level unserer Tester befanden sich zwischen 3 und 6.

Ernährung: Wie Sie erahnen können, beruht das Konzept von GetFit Fitness auf einer Low-Carb-Ernährung (Standard-Tag). Diese wird 4 Tage durchgeführt und am 5. Tag von einem High-Carb-Tag (Loading-Tag) unterbrochen. Dies wird dann immer wiederholt. In den programmeigenen Rezepten befinden sich genug Rezepte, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten. Von Süßigkeiten, FastFood und Alkohol wird abgeraten, um den Erfolg beim Abnehmen nicht zu gefährden. Zum Trinken wird Wasser, ungesüßter Tee und Kaffee empfohlen. Es gibt zudem auch noch eine Liste an Snacks, die während der Durchführung erlaubt sind.

Sport: 11 unserer 14 Tester führten gemäß der Empfehlung von GetFit Fitness auch die Trainingspläne durch. Tester mit einem hohen Startgewicht oder wenig bis keiner sportlichen Erfahrung konnten die Übungen nach wenigen Trainingseinheiten schon vollständig meistern. Im Programm gibt es mehrere Pläne mit verschiedenen Schwerpunkten und Schwierigkeitsgraden, aus denen man wählen kann.

Infos zum PlusPaket: Beim PlusPaket handelt es sich um eine Erweiterung des Online-Zugangs. Dort befinden sich mehr Trainingspläne, Rezepte und einige andere interessante Features. Es ist für die Durchführung des Programms sehr komfortabel, ermöglicht aber kein schnelleres Abnehmen. Zusätzlich enthalten sind Rezepte mit Filterfunktion, Generatoren für Wochenpläne und Einkaufslisten, Favoritenfunktion, Formular für eigene Rezepte, ein Marktplatz (so etwas wie Kleinanzeigen), 3 weitere Trainingspläne und ein Downloadbereich für eine Art Tagebuch und Wochenplan.

Support: Bei GetFit Fitness gibt es einen Kundenservice, der an Werktagen stets erreichbar ist und uns bei allen Fragen weiterhelfen konnte. Es gibt außerdem eine Facebook-Gruppe (nur für Damen), in der sich die Mitgliederinnen (auch ohne das Programm gekauft zu haben) austauschen und gegenseitig motivieren können.

Fazit: Verglichen mit anderen Programmen ist das von GetFit Fitness die mit Abstand günstigste und gesündeste Option. Hier wird der Betrag nur einmal bezahlt und es gibt kein Abonnement. Das PlusPaket ist ein nützliches, aber freiwilliges Feature, welches man zusätzlich kaufen kann. Unsere Tester haben nahezu alle Ihr Ziel erreicht und fanden die Durchführung anspruchsvoll, aber machbar. Natürlich war für alle anfangs eine Umstellung erforderlich, jedoch gewöhnten die Tester sich nach wenigen Tagen an die Ernährung und wurden sogar selbst kreativ.

Das Programm eignet sich für jedes Geschlecht und sehr simpel, wenn man sich ein wenig eingelesen und das Prinzip verstanden hat. Wichtig zu wissen ist, dass das Programm kein Hungern erfordert. Die meisten Tester konnten Ihre Portionen sogar nicht aufessen. Auch ein halbes Jahr nach der Durchführung des Programms haben unsere Tester die Ernährung teilweise beibehalten und vor allem Ihr Gewicht behalten. Hierfür gibt es ein Daumen hoch.

Platz 2

Das Programm von www.imakeyousexy.de – Platz 2

Hier hat es leider nicht für Platz 1 gereicht. Grund dafür sind zahlreiche Nachteile, welche wir euch hier aufzählen.

Preis: 89 € für 10 Wochen

  • Hohe Bekanntheit durch Prominenz

  • Detlef D! Soost hat bekanntermaßen hohe Erfahrungswerte in der Gewichtsabnahme

  • Gute Effektivität
  • Große Community
  • Detlef ist nicht mit diesem Programm zu seinem Körper gelangt
  • Verzicht auf Kohlenhydrate und Milchprodukte
Preis-/ Leistungsverhältnis 80%
Kundenrezensionen 82%
Rezeptauswahl 83%
Erfolgsrate beim Abnehmen 91%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 79%
Platz 3

Weight Watchers (WW) – Platz 3

Hier hat es leider nicht für Platz 3 gereicht. Leider konnten nie die gewünschten Erfolge erzielt werden.

Preis: ca. 40 € pro Monat Abonnement

  • Große Community

  • Essensvielfalt

  • Undurchsichtiges Preismodell

  • Geringe Abnahmen

  • Monatsabonnement

  • Kein Fokus auf gesunde Ernährung

Preis-/ Leistungsverhältnis 78%
Kundenrezensionen 70%
Rezeptauswahl 91%
Erfolgsrate beim Abnehmen 85%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 98%
Platz 4

Das Programm von Noom – Platz 4

Dieses Programm hat bei unserem Test mittelmäßig abgeschnitten.

Preis: mindestens 49€ im Monat (Abonnement)

  • Große Community
  • Erfolgreiche Gewichtsabnahme

  • zu einseitig

  • Sehr teures Preismodell

  • Schwer für individuelle Ernährungsweisen

  • Nur Abonnement-Möglichkeiten

Preis-/ Leistungsverhältnis 65%
Kundenrezensionen 70%
Rezeptauswahl 67%
Erfolgsrate beim Abnehmen 75%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 75%
Platz 5

Gymondo – Platz 5

Dieses Programm hat zwar eine enorme Auswahl an Kursen, ist daher jedoch sehr unübersichtlich. Dem Verbraucher wird nicht wirklich klar, welchen Kurs er wählen soll, um optimale Erfolge zu erzielen.

Preis: Mindestens 80€/Jahr

  • Große Trainingsvielfalt

  • Monatliche Zahlungen

Preis-/ Leistungsverhältnis 67%
Kundenrezensionen 61%
Rezeptauswahl 55%
Erfolgsrate beim Abnehmen 71%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 68%
Platz 6

Fitnessraum – Platz 6

Dieses Programm hat bei unserem Test sehr schlecht abgeschnitten.

Preis: mindestens 88 € pro Jahr (Abonnement)

  • Schlaffes Sportprogramm

  • Nur Abonnement-Möglichkeiten

Preis-/ Leistungsverhältnis 60%
Kundenrezensionen 69%
Rezeptauswahl 57%
Erfolgsrate beim Abnehmen 71%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 52%
Platz 7

Hollywood Fit by Ralf Möller – Platz 7

Dieses Abnehmprogramm hat bei uns leider nur den letzten Platz belegt. Trotz einer informativen Homepage kamen unsere Tester nicht zum gewünschten Ergebnis.

Preis: 80 €

  • Schlechtes Preis Leistungsverhältnis

  • Kleine Rezeptauswahl

  • Geringe Benutzerfreundlichkeit

Preis-/ Leistungsverhältnis 34%
Kundenrezensionen 53%
Rezeptauswahl 53%
Erfolgsrate beim Abnehmen 29%
Eignung bei Lebensmittelunverträglichkeiten 54%