Nackenkissen im Test 2022

Ein erheblicher Teil der Weltbevölkerung leidet unter Schlafproblemen, Verspannungen oder Kopf- und Nackenschmerzen. Dies liegt größtenteils bei der Auswahl des falschen Kopfkissens. Die schnellste Lösung, um eben genannte Probleme loszuwerden, ist also ein gutes Nackenkissen. Zahlreiche Hersteller bieten hierbei Produkte an, doch worauf ist beim Kauf eines Nackenkissens zu achten? Die meisten Kissen sind leider nur für genau eine Schlafposition geeignet, doch ca. 85% der betroffenen Personen bewegen und wenden im Schlaf, sodass sie ein Kissen benötigen, welches für alle Schlafpositionen geeignet ist. Beim Kauf eines Nackenkissens sollten Sie also sehr vorsichtig sein, dann ein minderwertiges Produkt kann Ihre Schmerzen im schlimmsten Fall noch verstärken. Zudem sollten Hersteller in jedem Fall eine Geld-Zurück-Garantie anbieten, damit das Kissen zunächst einmal getestet werden kann und bei Unzufriedenheit retourniert werden kann.

In unserem Test haben wir Kissen von verschiedenen Herstellern getestet. Gute Modelle gibt es erst ab 80 Euro. Das teuerste Kissen belegt jedoch nur Platz 9.

Das Nackenkissen von Ergolex hat im Hinblick auf die Qualität, die Wirkung und den Preis deutlich gesiegt. Weiter unten lesen Sie unseren Testbericht.

Preis: 89€

  • Bestes Preis-/Leistungsverhältnis

  • Für alle Schlafpositionen geeignet

  • Hochwertige Materialien

  • Mit 30 Tage Geld-Zurück-Garantie

  • Das Unternehmen hat sich nur auf Kissen spezialisiert

Zum Produkt

Testbericht

„Schmerzlinderungen waren bereits nach der ersten Nacht spürbar.“

Unser Test fand in einem Zeitraum von 10 Wochen statt. Bei der Wahl unserer Tester:innen konzentrierten wir uns darauf, Personen verschiedener Altersgruppen, körperlicher Merkmale und Konditionen zu wählen, um ein möglichst umfangreiches Ergebnis zu erhalten.

Abstützeigenschaften: Gut 1,8 – Das Kissen behält stets seine federnde Eigenschaft, sodass es nie zu hart wird und damit Verspannungen auslöst.

Schlafklima: Sehr Gut 1,3 – Das Kissen hat aufgrund der Perforierung und des Klimabezugs durchgehende Luftzirkulation, sodass es nie zu warm wird.

Haltbarkeit: Sehr Gut 1,1 – Das Ergolex Kissen besteht aus dem hochwertigen synthetischen Stoff Polyurethane. Dieser hat eine sehr lange Lebensdauer und erhält immer wieder seine ursprüngliche Form. Bei vielen anderen Kissen besteht das Problem, dass diese sich nach gewisser Zeit dauerhaft verformen.

Bezug: Sehr Gut 1,5 – Der Bezug besteht aus dem Stoff Tencel. Dieser ist bakterienabweisend, waschbar und äußerst luftdurchlässig. Damit kommt eine hygienische Nutzung, sowie ein gutes Schlafklima zu Stande.

Gesundheit: Sehr Gut 1,2 – Wie schon erwähnt, besteht das Kissen aus rein synthetischen Stoffen. Das hat den großen Vorteil, dass sich keine Bettwanzen und mikroskopisch kleine Milben einnisten, da keine organischen Stoffe zur Herstellung des Kissens eingesetzt werden. Besonders für Allergiker ist das eine wichtige Information.

Komfort: Sehr Gut 1,5 – Das Ergolex Kissen hat immer ein federndes Gefühl, da im Kern des Kissens „Memory Foam“ eingesetzt wird. Es kehrt immer wieder zu seiner ursprünglichen Form zurück.

Schlafqualität & Komfort: Laut Aussagen der Tester:innen hat das Kissen eine ausreichend nachgiebige Form, bietet aber dennoch genug Unterstützung für Hals und Nacken, um eine angenehme Position zu gewährleisten. Alle Teilnehmer:innen bestätigen eine grundsätzlich positive Entwicklung der Schlafqualität in den 10 Wochen.

Beschwerdenlinderung & Lebensqualität: Die Hälfte der Tester:innen leidet unter regelmäßigen Kopf- und Nackenschmerzen und Migräne. Nach der 10-wöchigen Anwendung des Ergolex Nackenkissens konnten alle eine Linderung der Beschwerden feststellen. Vor allem Nacken- und Spannungskopfschmerzen wurden deutlich weniger. Generell verspüren unsere Probanden eine Verbesserung des Gemütszustands, die laut eigenen Aussagen auf die bessere Schlafqualität zurückzuführen ist.

Handhabung: Das Kissen ist für den Transport recht praktisch. Man kann es ganz einfach einrollen und in der mitgelieferten Tasche überall hin mitnehmen, da es sehr leicht ist. Laut Anweisung soll das Kissen nach dem erstmaligen Auspacken 24 Stunden ruhen. Es erreicht die vollständige Größe aber im Durchschnitt bereits nach 5 Stunden.

Das Kissen ist beidseitig anwendbar, die Hülle ist waschbar. Das Kissen selber kann nicht gewaschen werden.

Fazit: Das Ergolex Premium Nackenkissen hat nach einem sorgfältigen Test mit der Note „Sehr gut“ abgeschnitten. Die Schlafqualität wird verbessert und Beschwerden werden reduziert. Der Preis ist im Hinblick auf diese Ergebnisse berechtigt.

Zum Produkt

Das Nackenkissen von Diamona hat insgesamt gut abgeschnitten und damit den 2. Platz belegt.

Preis: 129€

  • Positive Wirkung auf Beschwerden, wie Verspannungen und Kopfschmerzen

  • Beidseitig anwendbar

  • Hochwertige Verarbeitung

  • Vor- und Rückseite weisen verschieden Härtegrade auf

  • Hoher Preis

Das Dormabell Cervical Nackenstützkissen hat insgesamt gut abgeschnitten und damit den 3. Platz belegt.

Preis: 129€

  • Positive Auswirkung auf Beschwerden

  • Viele verschiedene Ausführungen

  • Hochwertige Verarbeitung

  • Nur für Rücken- und Seitenschläfer geeignet

  • Nicht beidseitig anwendbar

Das BLACKROLL® Recovery Pillow kann in den meisten Punkten mit Platz 3 mithalten, konnte aber weniger überzeugen.

Preis: 89€

  • Für viele Schlafpositionen geeignet

  • Beidseitig anwendbar

  • Dank der Tasche ist das Kissen gut zum Reisen geeignet

  • Bei einigen Tester:innen trat eine eher negative Wirkung auf

  • Das Kissen war für die meisten Tester:innen zu weich

Das Derila Memory Foam Kopfkissen konnte aufgrund des Preis-/Leistungsverhältnisses leider nur den 5. Platz belegen.

Preis: 49,99

  • Niedrigster Preis im Test

  • Hochwertige Verarbeitung

  • Für viele Tester:innen war das Kissen nicht angenehm

  • Nicht beidseitig anwendbar

  • Nur 3 Tester konnten eine kleine Linderung der Nackenbeschwerden feststellen

Das smartsleep® smart Recovery Pillow belegt aufgrund eines schlechteren Ergebnisses leider nur Platz 6.

Preis: 79€

  • Angenehmer Härtegrad

  • Nur für Rücken- und Seitenschläfer geeignet

  • Terster:innen konnten keine Verbesserung der Beschwerden feststellen

Das Kissen der FMP Matratzenmanufaktur ist zwar das günstigste Kissen im Test, belegt aufgrund einer schlechteren Leistung leider nur Platz 7.

Preis: 59€

  • Niedriger Preis

  • In unserem Test fanden die Bauchschläfer:innen das Kissen zu hoch

  • Keine positive Auswirkung auf Beschwerden

  • Keine ergonomische Form

  • Nicht gut zum Reisen geeignet

Das EASE™ BY TEMPUR® STÜTZKISSEN konnte aufgrund des Preis-/Leistungsverhältnisses leider nur den 8. Platz belegen.

Preis: 98€

  • Für viele Tester:innen war das Kissen zu hart

  • Nicht beidseitig anwendbar

  • Nur 2 Tester konnten eine kleine Linderung der Nackenbeschwerden feststellen