Lockenstäbe im Test

Wir haben die besten Lockenstäbe für Sie zusammengestellt und getestet:

Platz 1

Der Lockenstab von KU2 Cosmetics

Dieses Produkt ist aufgrund der einfachen Handhabung und der tollen Locken auf Platz 1 in unserem Test.

Preis: CHF 149

  • Die schönsten Locken in unserem Test

  • 40 Tage Geld-Zurück-Garantie

  • Schonende Keramikbeschichtung

  • Hochwertigste Qualität

  • Einfache Handhabung

  • häufig ausverkauft

Ergebnisse des Tests: Über mehrere Wochen täglich getestet und ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis.

Wir haben 10 Damen mit unterschiedlicher Länge und Beschaffenheit Ihrer Haare beauftragt, den Lockenstab von KU2 Cosmetics zu testen. Ausnahmlos alle Teilnehmerinnen waren mit diesem Produkt sehr zufrieden. Aus diesem Grund erhält dieses Produkt von uns den ersten Platz. Lesen Sie unseren Testbericht:

Hier gelangen Sie zum Produkt

Ergebnis des Stylings: Unsere Testerinnen waren mit dem Stylingergebnis mehr als zufrieden. Sowohl lange, als auch kürzere Haare (Bob-Länge) konnte der Lockenstab mit Leichtigkeit bewältigen. Die Locken werden gleichmäßig und hinterlassen aufgrund der integrierten Ionen-Technologie ein seidig weiches Gefühl. Sogar dickere Haare waren für dieses Produkt kein Problem. Sehr gut finden wir auch, dass die Locke direkt dort beginnt, wo der Stab angesetzt wurde. Bei anderen Produkten bleibt das Haar oben häufig glatt und wird nur an den Spitzen gelockt.

Handhabung des Produkts: Besonders die leichte Handhabung des Lockenstabs hat uns überzeugt. Die Anwendung erfordert kaum Übung und ist kinderleicht. Auch besteht nahezu keinerlei Verbrennungsgefahr, da durch die Greiffinger kein Grund besteht, dem erhitzten Stab nahezukommen. Im Gegensatz zu den anderen automatisierten Lockenwicklern, zieht dieser überhaupt nicht an den Haaren. Die Drehbewegung ist sanft und kann durch Loslassen des Knopfes jederzeit gestoppt werden.

Wird das Haar durch die Hitze beschädigt? Nein. Durch das leichte Umwickeln der Haare um den Lockenstab werden die Haarsträhnen mit nur sehr geringem Druck an die Heizfläche gedrückt. Dadurch werden sie nicht beschädigt. Eine langfristige Benutzung dieses Produktes ist aus unserer Sicht völlig unbedenklich.

Nutzungsanweisung: Man nehme eine ca. 3 cm dicke Strähne und setzt diese hinter den silber markierten Greiffinger, denn dieser ist ein wenig dicker (bzw. näher an der Heizfläche) und hält die Strähne quasi fest. Anschließend drückt man ganz einfach einen der zwei Knöpfe (je nachdem, in welche Richtung man die Locke stylen will) auf der Vorderseite, um den Drehmechanismus der Greiffinger zu starten. Je nachdem, wie intensiv die Locke werden soll, kann die Strähne bis zu 5 Sekunden lang in dieser Position gehalten werden. Danach kann der Lockenstab einfach senkrecht nach unten herau gezogen werden.

Auswirkungen auf das Haar: Der Lockenstab verfügt über einen intelligenten Temperaturregler, der selbständig die angemessene Temperatur für Ihr Haar annimmt, weshalb das Haar durch die Anwendung nicht verbrannt wird. Das Gerät setzt bei der Benutzung außerdem Negativ-Ionen frei, die Ihr Haar vor statischer Aufladung schützen und für das seidige Gefühl verantwortlich sind. Die Strähnen werden nicht eingeklemmt, daher besteht keine Gefahr durch Haarbruch.

Nutzungsdauer: Unsere Testerinnen brauchten maximal 5 – 15  Minuten, um das ganze Haar zu stylen.

Aufheizzeit: ca. 30 Sekunden

Service Versprechen: Wir waren zwar zufrieden, wollten dennoch das Garantie-Versprechen testen. Daher schickten wir das Produkt kurz vor dem Ende der 40-tägigen Frist an das Unternehmen zurück. Wir bekamen ohne Weiteres den vollständigen Betrag zurück. Ein guter Service.

Hier gelangen Sie zum Produkt

Produktdetails: (Quelle: KU2 Cosmetics)

  • Gewicht: 400 g
  • Lieferumfang: Lockenstab, Betriebsanweisung
  • Automatische Abschaltung: Nach 60 Minuten
  • Betriebstemperatur: 170°C
  • Material Heizfläche: Keramik
  • Ionenfunktion
  • Kabellänge: 250 cm
  • Aufheizzzeit: Ca. 30 Sekunden

Vorteile:

  • Greiffinger arbeiten automatisch, das verringert die Verbrennungsgefahr der Haare und der Finger

  • Ionen-Technologie: Eine statische Aufladung der Haare ist ausgeschlossen

  • Lockenstyling: Durch das senkrechte „herausziehen“ des Lockenstabes aus der Haarsträhne entstehen schöne sogenannte Korkenzieherlocken.

  • 40 Tage Geld Zurück Garantie: Sind Sie unzufrieden, können Sie das Produkt einfach zurückschicken.

  • Schnelligkeit: Eine perfekte Lockenfrisur stylen Sie sich mit ein wenig Übung schon nach ca. 5 Minuten

Nachteile: 

  • Die erste Handhabung bedarf etwas Übung. Nach der ersten Anwendung ist das Gerät jedoch kinderleicht zu bedienen.

Platz 2

ghd curve creative curl wand Lockenstab – Platz 2

Hier hat es leider nicht für Platz 1 gereicht. Grund dafür sind folgende Nachteile:

Preis: CHF 163

  • seidiges Gefühl der Haare nach der Anwednung

  • Hochwertig verarbeitet

  • beliebt bei Stylisten und Friseuren

  • Schönes Ergebnis

  • Locken halten nut bedingt lange

  • sehr teuer

Platz 3

BaByliss Curl Secret Shine

– Platz 3

Hier hat es leider nicht für Platz 2 gereicht. Grund dafür sind zahlreiche Nachteile, welche wir euch hier aufzählen.

Preis: CHF 108

  • vereinfachte Handhabung durch automatische Lockenfunktion

  • Preis/Leistungsverhältnis

  • Hydrotherm Dampf-Technologie

  • Übung notwendig

  • leichtes Ziepen an den Haaren

  • schneller Verschleiß

  • verhältnismäßig nicht leistungsstark

Platz 4

Dyson Airwrap Smooth+Control Multistyler – Platz 4

Dieses Produkt hat aufgrund seiner schlechteren Leistung leider nur einen niedrigen Platz in unserem Test erhalten.

Preis: CHF 649

  • neuartige Technologie für das Lockenstyling

  • verschiedene  Aufsätze

  • Tolles Design

  • Sehr hohe Lautstärke

  • Unhandlicher Transport trotz Box, da es keine Haltevorrichtung gibt

  • Bei dickeren Haaren weniger wirksam

  • Sehr teuer

Platz 5

Philips BHB878/00 MoistureProtect – Platz 4

Dieses Produkt hat aufgrund der folgenden negativen Aspekte leider nur den letzten Platz in unserem Test erhalten.

Preis: CHF 141

  • Automatisiertes Styling

  • mit Keramikbeschichtung

  • Übung notwendig

  • leichtes Ziepen an den Haaren

  • schneller Verschleiß

  • verhältnismäßig nicht leistungsstark

  • Schwer zu reinigen